multifunktionaler veranstaltungssaal für rund 1.000 personen mit einem besonderen farbkonzept für die fassade | die schichtungen und überschneidungen der farbtafeln brechen den baukörper in seiner höhe und länge | das großzügige foyer öffnet sich mit seinen verglasungen zum vorplatz hin | geometrische felder in ortbeton, lineare grünflächen und sitzbänke laden zum verweilen vor, während und nach den veranstaltungen ein | die akustik des saales zeichnet sich durch reduzierte minimalistische eingriffe aus und wurde in zusammenarbeit mit quiring consultants erarbeitet

mit kerstin werginz | petra plasch | quiring consultants (akustik)
2007 > 2009

photos © ferdinand neumüller_klagenfurt (2007)