sanierung und erweiterung eines historischen gebäudes als privater wohnsitz | das schloss, dessen ursprung in das mittelalter reicht, erhielt um 1534 seine jetzige struktur | das projekt entwickelt sich unter dem niveau des erdgeschoßes und profitiert dabei von der hanglage auf der sich das gebäude erhebt | von dort aus eröffnet sich ein schöner blick auf die umliegenden berge | die zufahrt und die neunen raumfunktionen werden in diesem gebäudetrakt untergebracht und erlauben auf diese weise die behutsamte sanierung des darüberliegenden historischen gebäudeteils

mit martin albl | valentina cicognani | riccardo pedrazzoli | petra plasch
2003 > 2004

photos © f+ga_klagenfurt (2004)