beitrag zum geladenen wettbewerbs für ein neues thermal- und kurhotel | der komplex entwickelt sich um einen innenhof auf dem gelände des derzeitigen hallenbades nahe der wimitz | die thermal- und kureinrichtungen sind zwischen dem neuen hotel und den bestehenden strukturen angeordnet | verkehrsflächen und zimmer des gebäudes entwickeln sich um auf den zentralen innenhof, der als „grünes claustrum“ konzipiert und gestaltet ist | der eingangsbereich wird durch einen transparenten körper markiert, der sich zur einfahrtsstraße zur stadt hin öffnet

mit simone barbieri | valentina cicognani | riccardo pedrazzoli | petra plasch
2004 > 2004

photos © f+ga_klagenfurt (2004)