Wettbewerb für die Generalsanierung der Volksschule Landskron mit tiefgreifender Umgestaltung und räumlicher Erweiterung des Bestandsgebäudes | die neue Mittelzone verbindet zwei langgestreckte dreigeschossige Gebäudeteile mit einer lichtdurchfluteten, alle Geschosse verbindenden Galerie als zentralen Ort der Begegnung und des Austausches | Das Licht fällt in einem Lichtbrunnen durch große Öffnungen in die darunter liegenden Stockwerke, die alle Ebenen des Gebäudes wie Innenhöfe vom Dach bis hin zur Eingangsebene miteinander verbinden | Durch Aufstockung und sparsame Ergänzungen wurde die Schule weitergebaut, wodurch das Freiflächenangebot erhalten bleiben konnte
mit oleksii kysilenko | elisabetta lintner | kerstin werginz
2019 > 2021

photos © ferdinand neumüller_klagenfurt (2022)