BDA bundesdenkmalamt
2019 > 2019

wieder/hergestellt 19

AAU-Vorstufengebäude (G. Klever) Die Ausgangssituation war schwierig. Nachdem bereits zwei frühere Umbauten zu Lasten der formalen und atmosphärischen Qualitäten des Gebäudes gingen, stand Roland Rainer kurz vor seinem Tod im Jahr 2004 einer neuerlichen Sanierung kritisch gegenüber. Dass ein streng
an der ursprünglichen Idee Roland Rainers orientierter Rückbau der späteren Veränderungen dennoch gelingen konnte, ist nicht zuletzt den Architekten Barbara Frediani-Gasser und Gianluca Frediani zu verdanken, die sich zugunsten des Bestandsobjektes zurücknahmen und
sich sensibel mit der spezifischen Architekturhaltung Rainers und den daraus resultierenden Konstruktionsentscheidungen, Raumlösungen und Materialverwendungen auseinandersetzten.